Thomas im Interview bei disrooptive

Wenn Frontend- und Backend eng miteinander verzahnt sind, dauert es zu lange Anforderungen umzusetzen

Kurzer Hinweis auf ein interessantes Interview von Thomas auf disrooptive.com – und zwar sowohl inhaltlich als auch vom Format. Mein Kompliment @Ruppert!

Hier mal ein paar Zitate:

Wir müssen mal weg vom klassischen Onlineshop mit Startseite, Produktliste, Detailseite und Check-Out!

Auf dieser Basis [Tastics] können unsere Kunden eine komplett dynamische User Journey erstellen, […]

Wie gesagt: Absolut lesenswert. Und zum Hintergrund: Das Interview wurde auch tatsächlich per WhatsApp geführt.